singen lernen, Gesangstrainer London, UK

Wie man beim Singen gut atmet und seine Stimme nicht erzwingt

Es ist oft der Fall, dass wir uns nach einer langen Aufführung oder einer intensiven Gesangsstunde müde fühlen, kaum sprechen können und es klar ist, dass Stimmruhe erforderlich ist.

Natürlich ist es das Richtige. Aber was ist, wenn Sie den Gesangsprozess optimieren? Wenn Sie weniger Kraft aufwenden, den Luftdruck reduzieren, wodurch sich unsere Stimmbänder bewegen und die Stimme nicht erzwingen, können Sie viel länger singen, ohne müde zu werden.

Alles, was wir tun müssen, ist eine klare Vorstellung davon zu haben, welche Wörter wir singen müssen, eine klare Botschaft vom Gehirn an die Stimmbänder zu senden und Luft mit Bedacht einzusetzen.

Ich würde es mit dem Öffnen der Tür vergleichen:

Ob Sie kräftig oder sanft auf den Griff drücken - das Endergebnis ist eine geöffnete Tür. Das gleiche passiert mit deiner Stimme.

Wir müssen einen bestimmten Luftdruck für verschiedene Noten beim Singen verwenden, aber sobald Sie eine richtige Note erstellt haben, was bringt es, Ihren Stimmlippen noch mehr Gewicht zu verleihen?

Es ist wichtig zuzugeben, dass wir, sobald Ihr Luftdruck höher wird als für eine bestimmte Note erforderlich, die Stimme „erzwingen“ und Sie das Gefühl haben, dass Ihre Stimme müde ist.

• Video von Stimmlippen, die an einem Gesangsprozess beteiligt sind

Bitte sehen Sie, wie unsere Stimmlippen funktionieren (Foto / Video). Bitte beachten Sie, dass die Stimmlippen auf dem gleichen Niveau bleiben (normalerweise denken wir, dass sie sich auf und ab bewegen).

Die entscheidende Frage ist, wie Sie den Luftdruck kontrollieren und wie Sie mit Ihren Kabeln umgehen.

Alles, was wir brauchen, ist gut organisierte Luft, die durch diese Schnüre strömt, und ein klarer Befehl / eine klare Botschaft Ihres Geistes, die an Ihre Stimmlippen gesendet wird.

"Befreunde" dein Zwerchfell - bevor wir dies tun, handelt das Zwerchfell von selbst, ohne dass wir es bitten, die Arbeit zu erledigen. Alles wird vom Unterbewusstsein selbst erledigt. In dem Moment, in dem wir anfangen, die Kernmuskeln und das Zwerchfell einzubeziehen, fühlen wir während des Singens die allgemeine Kontrolle über die Muskelaktivität

Schauen Sie sich die Gesangsstunden von Seth Riggs & Michael Jackson an

Hören Sie sich eine Gesangsstunde von Michael Jackson an, der mit Gesangstrainer Seth Riggs an seiner Gesangstechnik arbeitet. Sie können deutlich hören, wie wichtig sein Gesangslehrer der Stimmatmung ist. Ich denke, Michael Jackson hatte eine großartige Gesangstechnik und Sänger konnten viel von ihm lernen.

Am Ende muss ich zusammenfassen:

-Drücken Sie nicht die Stimme

be klar mit Konsonanten und Vokalen (Stimmlippen benötigen eine klare Botschaft, um das beste Ergebnis zu erzielen.)

Verwenden Sie "Belting", aktivieren Sie Ihre Kernmuskeln, hauptsächlich wenn Sie in einem hohen Bereich Ihrer Stimme singen

Es wird Ihnen helfen, Ihre Stimme zu retten und sich nicht müde zu fühlen.